• Unser RHÖN.BEEF

    Steakcuts vor dunklem Hintergrund
  • Unser RHÖN.BEEF

    Verschiedene Cuts vom Rind auf dunklem Hintergrund

Evtl. Erklärung Liefergebiet / Lieferung

Metzgerei Ortlepp RHÖN.BEFF

Rhön.Beef

Den Färsen auf den Fersen …

Zugegeben, auch wir haben einmal mit vakuumierten Fleischbestellungen von Lieferanten aus der Ferne unser Geld verdient. Doch unser Bewusstsein und unsere persönliche Unternehmensethik entschied sich, diesen Weg nicht weiterzugehen. Für diese Erleuchtung sind wir übrigens heute noch dankbar!

Stattdessen stammt unser Fleisch inzwischen aus der unmittelbaren Region. Der Unterschied bedeutet für uns zwar weniger Ertrag, jedoch eine höhere Fleischqualität. Und das ist es allemal Wert! Vor allem bei unserem Färsenfleisch schmeckt man den Unterschied!

Während Jungbullen durch ihre ausgeprägte Muskelmasse mehr Fleisch liefern, besitzen Färsen eher kleinere Muskeln – und somit auch kleinere Fleischfasern. Dies heißt, dass der Fleischanteil zwar geringer ausfällt, er jedoch durch die feinere Faserstruktur wesentlich zarter ist. Denn je größer der Muskel, desto dicker und bissfester auch die Fleischfaser. Färsenmast ist zudem kostenintensiver, als Bullenmast, da sie mehr Geduld und Zeit erfordert, bis die Muskeln eine angemessene Größe erreicht haben. Um das Wachstum zu beschleunigen, werden in den Staaten z.B. Hormone verabreicht. Dies ist bei uns aber zum Glück verboten! Denn in der Ruhe liegt die Kraft – und der gute Geschmack.

Rinder vom Bauernhof Hückl

aus Fladungen

Wir beziehen unsere Rinder hauptsächlich vom Bauernhof Hückl aus Fladungen. Hier können sich die Tiere frei auf den grünen Wiesen der Rhön bewegen. Sie werden mit selbst angebautem Futter ernährt und wachsen in artgerechter Umgebung heran.

Häufig gestellte Fragen

Das Fleisch von Rhön.Beef stammt aus der unmittelbaren Region von Ostheim, hauptsächlich vom Bauernhof Hückl aus Fladungen.

Das Fleisch vom Rhön.Beef stammt von Färsen, deren Fleischanteil zwar geringer ausfällt, jedoch sehr viel zarter ist als das von Jungbullen.

Die Qualität des Fleisches wird durch regelmäßige Kontrollen, strenge Auswahl der Tiere und eine schonende Schlachtung sichergestellt.

Das Fleisch vom Rhön.Beef kannst du entweder in unserer Metzgerei in Ostheim kaufen oder in Bad Neustadt, Mellrichstadt und ausgewählten Orten in der Umgebung bei uns bestellen. Wir liefern dann direkt zu dir nach Hause.

Ja, wir liefern unser Fleisch nach Bad Neustadt, Mellrichstadt und umliegende Orte. Ob du in unserem Liefergebiet bist, kannst du hier nachsehen.

Das Fleisch von Rhön.Beef wird frisch verarbeitet und vakuumverpackt, wodurch es einige Tage im Kühlschrank haltbar ist.